Porträt der Company of Saynt George

Die Company of Saynt George ist eine Gruppe von Enthusiasten, die das militärische und zivile Alltagsleben einer burgundischen Artillerie-Einheit des 15. Jahrhunderts nachstellt. Neben den bewaffneten Schützen, den Handwerkern und ihren Familien, begeistert unsere lebendige Darstellung durch eine sorgfältig recherchierte und detailliert nach historischen Vorbildern gefertigte Ausrüstung. Das erworbene Fachwissen und der hohe, kompromisslose Qualitätsanspruch ermöglicht seit nunmehr zwanzig Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Museen und Institutionen in ganz Europa.

Unser Hauptinteresse liegt in der Vermittlung "lebendiger Geschichte" und weniger in der Nachstellung historischer Schlachten. Dabei versuchen wir stets den lokalen Gegebenheiten und den Anliegen von Veranstaltern und Mitgliedern
gerecht zu werden.

Seit ihrer Gründung in den 1980er Jahren hat die Company of Saynt George ihren Sitz in der Schweiz. Trotzdem verstehen wir uns als eine internationale Gruppe: Unsere Mitglieder stammen aus über zehn europäischen Ländern. Viele von uns bringen einen professionell historischen Hintergrund mit, die meisten aber betreiben ihre Darstellung als aktives Hobby.
Allen Mitgliedern gemeinsam ist das Interesse an Geschichte und der Wunsch, den spätmittelalterlichen Alltag so intensiv und realistisch wie möglich nachleben und weiter vermitteln zu können. Wir arbeiten an einer steten Weiterentwicklung, orientieren uns nach dem aktuellen Stand der historischen Forschung und halten uns eng an die gestellten Ansprüche und Prinzipien des Vereins.

Die Company of Saynte George steht jedem Interessierten offen. Wir freuen uns über einen Kontakt mit Ihnen.